Braunschweiger Gitarrentage 14.09.2016 bis 25.09.2016 Topp-Gitarristen - Workshops - Gitarrenmesse - Events
Braunschweiger Gitarrentage14.09.2016 bis 25.09.2016Topp-Gitarristen - Workshops - Gitarrenmesse - Events

2.Braunschweiger Gitarrentage 2017

Mottotag "Viele Saiten der Gitarre" mit Rahmenprogramm 16.09.2017 Brunsviga Konzerte Workshop Vorträge Events
Alex Conti Fr. 25.08.2017 Roter Saal
Ida Nielsen So. 10.09.2017 Roter Saal
ARTIS GuitarDuo So. 17.09.2017 Roter Saal im Schloss
Close friends Guitare Brothers France and Braunschweiger Gitarrentage Germany
Sönke Meinen feat. Anna-Lucia Rupp 16.09.2017 Brunsviga
Anna-Lucia Rupp 16.09.2017 Brunsviga
Empfohlen von den Braunschweiger Gitarrentagen

Braunschweiger Gitarrentage 2017

25.08. bis 17.09.2017

ARTIS GitarrenDuo

Workshop Ensemble Klassische Gitarre

Sammy  Vomáčka

Workshop Jazz Gitarre Fingerstyle

Nik Senior

Workshop E-Gitarre

 

Freitag 15. September 2017

 

Internationaler Abend

 

Michael Fix  Adam Rafferty   Andrea Valeri

 

Australien - USA - Italien

"Solo und gemeinsam"

20:00 Uhr Brunsviga

     Michael Fix          Adam Rafferty        Andrea Valeri

Samstag 16. September 2017

 

Sönke Meinen feat.  Anna-Lucia Rupp

„Fesselnde Stimme trifft auf entfesselte Gitarre“
20:00 Uhr Brunsviga

Freitag, den 25. August 2017
Beginn: 20:00 Uhr

 

Roter Saal

Schlossplatz 1

38100 Braunschweig

 

Der in Berlin geborene und mittlerweile in Kassel lebende Gitarrist Alex Conti gilt bereits seit den 1970ern als einer von Deutschlands besten Rock- und Bluesgitarristen. Erster Höhepunkt seiner vielseitigen Karriere war 1974 der Einstieg in die Rockband ATLANTIS. Im Laufe der Jahre war Conti Mitglied und teilweise auch Mitbegründer so bekannter Formationen wie Lake, Rockship (mit Inga Rumpf), Rudolf Rock und die Schocker oder Hamburg Blues Band. Darüber hinaus veröffentlichte er 3 Soloalben.
Für die Braunschweiger Gitarrentage findet sich Alex Conti mit Reggie Worthy am Bass (ex. Tina Turner) und dem Braunschweiger Schlagzeuger Eddie Filipp zusammen, um ein exklusives Gitarrenrock-Konzert zu geben.

Sonntag, den 10. September 2017
Beginn: 20:00 Uhr

 

Roter Saal

Schlossplatz 1

38100 Braunschweig

 

Die dänische Bassistin, Sängerin und Komponistin Ida Nielsen erlangte weltweite Bekanntheit als Mitglied der Band des Superstars Prince „The New Power Generation (The NPG)“. Von 2010 bis zu seinem Tod in 2016 be-gleitete sie Prince als Bassistin und Sängerin ebenso wie ab 2012 mit ihrer weiteren Band 3RDEYEGIRL, die auch heute noch ohne Prince als Frauen-Trio weiterhin besteht. Ida Nielsen studierte an der Royal Danish Academy of Music im Hauptfach E-Bass.

Während der Braunschweiger Gitarrentage wird Ida Nielsen im Rahmen der Sandberg Clinic Tour gemeinsam mit dem Braunschweiger Bassisten und Musikinstrumentenhersteller Holger Stonjek sowie einer vorzüglichen Begleitband auf der Bühne stehen und das Instrument Bassgitarre einmal ganz in den Mittelpunkt stellen.

Sonntag, den
17. September 2017
Beginn: 18:00 Uhr

 

Roter Saal

Schlossplatz 1

38100 Braunschweig

 

Das junge und sympathische ARTIS GitarrenDuo ist dabei, sich einen festen Platz in der Konzertwelt zu erobern. Ihre lebendige Art zu musizieren und ihr blindes Verständnis auf der Bühne schaffen eine intensive, intime Konzertatmosphäre und machen ihre Konzerte zu einem besonderen Erlebnis. Getreu der Idee „die Gitarre ist ein Orchester“ reizen die beiden das Farbspektrum ihrer Instrumente bis an die Grenzen aus und spielen dabei komplett auswendig.

Julia und Christian Zielinski sind Stipendiaten der Hochbegabtenförderung der ING DiBa, des DAAD und des Yehudi Menuhin Vereins „Live Music Now“. Sie erhielten mehrere 1. und 2. Preise bei internationalen Kammermusikwettbewerben in Italien, Spanien, Liechtenstein und Deutschland sowie zahlreiche Publikumspreise. Ihre erste gemeinsame CD „Im Klang der Zeit“ erschien 2007 mit Ersteinspielungen von Beethoven und Pujol. 2013 folgte die zweite CD „Portrait“, für die sie beste Kritiken in der Fachpresse erhielten und 2016 veröffentlichten beide eine Solo-CD: „Versus“ und „Solo“, mit der sie ihre Individualität unterstreichen.

Rückblick 2016

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Oktober 2016 Hartwig Leiterholt